Anreise

Mit dem Auto

Das Museum liegt in einem Landschaftsgarten englischen Stils unweit des neugotischen Schlosses Rosenau, das ebenfalls zu besichtigen ist. Beides wird von der Bayerischen Schlösserverwaltung betreut.

Restaurant und Parkplatz befinden sich in unmittelbarer Nachbarschaft.

Öffentlicher Nahverkehr von Coburg aus

Linie 3:  Sändleinweg – Rödental Oeslau Bhf.

Liniennetzplan

Fahrplan

Öffentlicher Nahverkehr vom Bahnhof Rödental/Oeslau aus

Stadtbus Rödental Grüne Linie 2 (Nur werkstags)

Liniennetzplan

Fahrplan

Hinfahrt: Geben Sie dem Busfahrer ihren Haltewunsch Schlosspark Rosenau/Glasmuseum an.

Rückfahrt: nach telef. Vereinbarung (spätestens 1 Stunde vorher) Rufbus 09566/1285

Mit Flugzeug, Bahn oder Fernbus nach Coburg

Bitte informieren Sie sich auf der Website von Tourismus Coburg.

Barrierefrei?

Das Europäische Museum für Modernes Glas kann als barrierefrei gelten. Informationen für eine Besichtigung für ältere Menschen oder Menschen mit Behinderung finden Sie hier.

© Europäisches Museum für Modernes Glas