Lampenglasstudio

Das Europäische Museum für Modernes Glas bietet ein mit modernster Technik ausgestattetes Lampenglasstudio mit fünf Arbeitsplätzen. Auf der Galerie des Museums gelegen, ist es attraktiv in die Ausstellung zeitgenössischen Glases eingebunden. Lampenglaskünstler finden hier nicht nur einen technisch hochwertigen Arbeitsplatz in inspirierendem Ambiente vor. Sie haben auch ein interessiertes Publikum vor sich, das sich für die hergestellten Stücke begeistert und auch gerne für sich erwirbt. Verkaufsmöglichkeiten bietet der Museumsshop.

Ausstattung

Die Arbeitsplätze des Studios werden über eine Ringleitung aus dem Medienbunker mit Propangas, Sauerstoff und Druckluft versorgt und sind mit Arnold Zenit Tischbrennern bestückt. Der Primärarbeitsplatz verfügt über Schnellverschlüsse in den Schlauchleitungen, sodass der Anschluss des Handbrenners ohne Aufwand möglich ist. Jeder Arbeitsplatz ist mit einer umfassenden Grundausstattung an Werkzeug (Kohleplatten, Zangen, Krallen, Auftreiber, Pinzetten etc.) versehen. Auch für die Perlenherstellung ist mit Perlendornen und Kühlgranulat eine Grundausstattung vorhanden. Ebenso wenig fehlen Glasbläserschutzbrillen. Die Be- und Entlüftung des Studios und auch die Beleuchtung der Arbeitsplätze genügen modernsten Ansprüchen. Ein Kühlofen (Nabertherm) mit Steuereinheit komplettiert die Ausrüstung.

Das Lampenglasstudio mieten

Der Raum und die Benutzung der Ausstattung sind im Mietpreis inbegriffen. Die Glasstäbe und das Gas werden nach Verbrauch berechnet.
1 Tag: 45,- €
3 Tage: 120,- €
7 Tage: 245,- €

Voraussetzungen: Der Mieter muss mit den technischen Anlagen nachweislich vertraut sein. Der Mieter hat sich gegen etwa auftretende Personen-, Sach- und Vermögensschäden ausreichend zu versichern.

Nutzungszeiten während der Öffnungszeiten.

Vorführungen buchen

Für Kindergärten, Schulen, Unternehmen oder private Feiern.

Buchen Sie zusätzlich zu Ihrer Führung im Europäischen Museum für Modernes Glas einen Glaskünstler/eine Glaskünstlerin, der/die Sie in die Geheimnisse der Glasverformung einweihen wird (30 Minuten = 35,- €).

© Europäisches Museum für Modernes Glas